Pikto Vorlage mit nummer.png
AN.png
AN.png
SN.png

GEBÄUDEKONZEPTION

Als eine interdisziplinäre Einrichtung der kinderärztlichen - internistischen - und psychosozialen Betreuung und Versorgung vereint die Einrichtung zum einen eine optimierte und bedürfnisgerechte medizinische Versorgung, zum anderen eine psychosoziale Betreuung, welche die Jugendlichen und jungen Erwachsenen in ihrer speziellen Lebensphase des Aufbruchs und der Selbstfindung während ihrer schwerwiegenden und lebensbedrohlichen Erkrankung begleitet. Während die medizinische Versorgung als eine selbstverständliche Assoziation während eines Klinikaufenthalts betrachtet wird, kommt der psychosozialen Betreuung ein eher außergewöhnlicher Aspekt zu, der gewährleistet, die Lebensqualität und Zukunftsperspektiven der jungen Patienten

während ihrer Krankheit optimal zu gestalten. Grundlage und Zielsetzung des Entwurfes ist es, diese Komponente baulich und gestalterisch herauszustellen und den Patienten ein adäquates Umfeld zu schaffen. Im Einzelnen bedeutet dies ein Angebot von Räumen zu schaffen, die unterschiedliche Therapieangebote, die Weiterführung von Aus- und Fortbildung sowie Aufenthalt und Entspannung ermöglichen.

Überführung der assozierten Motive in raumbildende Elemente die Funktionen der psychosozialen Betreuung und Sonderfunktionen aufnehmen. Die angebotenen Raumsituationen orientieren sich an den Bedürfnissen und Therapieangeboten und umfassen verschiedene Bereiche mit unterschiedlichen Funktionen, die als

Kommunikationsbereiche angesehen werden wie z.B.

  • Haupterschließung und Eingangsbereich

  • Empfangs- und Wartebereiche

  • Bibliothek mit Internetzugang als offenes, in die Verkehrszonen eingestelltes Raumelement

  • „Wohnzimmer“ mit flexibler Sitzgelegenheit zum Entspannen und Musikhören als abgeschlossener Raum

  • Therapiebereich mit unterschiedlichem Therapieangebot wie Musiktherapie, Kreativangeboten gleichzeitig nutzbar als Multifunktionsraum als geschlossener Raum

  • Funktionsraum zur Weiterführung von Aus- und Weiterbildung, sowie die Durchführung von Einzel- und Beratungsgesprächen mit Ärzten und Therapeuten wie auch für den Pflegebereich

GR.png
 

ZENTRUM FÜR JUGENDLICHE UND JUNGE ERWACHSENE MIT KREBSERKRANKUNGEN (AYA),
UNIVERSITÄTSKLINIKUM FRANKFURT A.M.