PSYCHIATRIECAMPUS, UNIVERSITÄTSKLINIKUM FRANKFURT A.M.

Pikto Vorlage mit nummer.png
266-GR-EG-ohne-Hintergrund.png
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
1/1

NEUPLANUNG HAUS 92/93

Zur Entlastung des Bestandensembles wurden alle Stationsbereiche in einem Neubau zusammengefasst. Die Position des Neubaus knüpft dabei an das bestehende Wegesystem des Bestandes an und verbindet gleichzeitig alle Funktionsbereiche über eine Magistrale.

Endpunkt dieser Magistrale ist eine

gemeinsam mit der Kinder- und Jugendpsychiatrie genutzte Liegendaufnahme für Notfallpatienten. Weiterhin gemeinsam genutzt wird eine Sporthalle im Bereich der Stationen, die unterschiedliche Aufenthaltsqualitäten ausbildet. Um die Sichtachses des "Ehrenhofes" beizubehalten wurde diese

im Untergeschoss positioniert.

Die im Bestand vorhandenen Stationen wurden in den sanierten Bereich des Ostflügels umgezogen, lediglich die Kinderstation blieb im Bestand der KJP vorhanden. Die freigezogenen Flächen wurden neu geordnet und im südlichen Bereich am Anschluß an der Magistrale um einen zweigeschossigen Neubau ergänzt.